Coinbase erhält Unterstützung bei der Erforschung 18 neuer digitaler Vermögenswerte
By: Date: 11. Juni 2020 Categories: Börse

Coinbase hat angekündigt, dass der Austausch die Unterstützung von 18 neuen digitalen Assets, darunter VeChain, Synthetix und DigiByte, prüfen wird.

Der größte Austausch von Kryptogeld von Bitcoin Trader in den Vereinigten Staaten erwägt, Unterstützung für eine Vielzahl neuer digitaler Bestände anzubieten.

Laut einem Blog-Beitrag von Coinbase vom 10. Juni untersucht die Börse die Unterstützung von Aave (LEND), Aragon (ANT), Arweave (AR), Bancor (BNT), Compound Coin (COMP), DigiByte (DGB), Horizen (ZEN), Livepeer (LPT), NuCypher (NKMS), Numeraire (NMR), KEEP-Netzwerk, Origin Protocol (OGN), Ren (REN), Render-Netzwerk (RNDR), Siacoin (SC), SKALE-Netzwerk, Synthetix (SNX) und VeChain (VET). Coinbase erwägt jedoch nicht, Siafunds (SF) hinzuzufügen.

Coinbase gab keinen Zeitplan für die Auflistung dieser Vermögenswerte an. In dem Blog hieß es, der Prozess erfordere neben einer gewissen behördlichen Genehmigung auch eine „erhebliche technische und Compliance-Überprüfung“.

„Wir werden neue Vermögenswerte auf der Grundlage der jeweiligen Gerichtsbarkeit hinzufügen, vorbehaltlich der geltenden Überprüfung und Genehmigungen“, hieß es in der Ankündigung. „Unsere Kunden können davon ausgehen, dass Coinbase in Zukunft ähnliche Ankündigungen machen wird, da wir weiterhin die Hinzufügung zahlreicher neuer Vermögenswerte über die Plattform prüfen werden“.

Coinbase Custody, der internationale institutionelle Krypto-Währungsholdings-Arm der Börse, scheint versehentlich angekündigt zu haben, dass Stable Coin Tether (USDT) Teil der symbolischen Erweiterung in einem Tweet heute früh sein würde. Die Ankündigung, die sich auf USDT auf Coinbase bezog, wurde jedoch inzwischen gestrichen.

Handel auf Bitcoin Trader

Gut für symbolische Preise

Wenn Coinbase die Unterstützung für neue digitale Assets hinzufügt, kann es häufig zu einem bullishen Verhalten kommen. Cointelegraph berichtete, dass die Marke bei der Ankündigung der Börse, im März 2019 Stellar Lumen (XLM) hinzuzufügen, an diesem Tag rund 5,66 Prozent an Wert gewann. Die jüngste Verdoppelung des Preises von MakerDAO (MKR) ist zu einem großen Teil darauf zurückzuführen, dass sie zu Coinbase hinzugefügt wurde.

Kurz nach der Live-Ankündigung von Coinbase schoss der Preis für die berufliche Bildung von $0,0081 auf $0,0091 nach oben, was einem Anstieg von 12,34% entspricht. Auch der DGB schoss am Ende des Tages in die Höhe und stieg zum ersten Mal seit Wochen über 0,02 $.

Immer noch Forderungen nach ‚Streichung der Coinbase‘

Leider sind einige Mitglieder der Krypto-Community nach wie vor verärgert über Coinbase und der Hashtag #DeleteCoinbase ist ein Trend auf Twitter.

„Sie haben beim letzten Ausfall den Ball fallen lassen. Das ist vielleicht zu wenig zu spät“, sagte der Reddit-Benutzer itscbj.

Jüngste Ausfälle während des Preisanstiegs von Bitcoin (BTC) in Verbindung mit den Nachrichten Coinbase könnte seinen Blockchain-Nachrichtendienst an den Internal Revenue Service (IRS) verkaufen, und die Drug Enforcement Agency (DEA) hat massive Rückzüge von der Plattform veranlasst.

Am 7. Juni zogen die Nutzer der Börse 22.000 BTC mehr ab, als sie eingezahlt hatten – eine Differenz von 214 Millionen Dollar. Alex Mashinsky, Chief Executive Officer (CEO) des Celsius-Netzwerks, sagte sogar, dass die Plattform in der vergangenen Woche mehr als 70 Millionen Dollar an Einzahlungen erhalten habe, da die Benutzer Gelder von Coinbase verschoben hätten.