Krypto-Welt wächst während der Coronavirus-Krise

Das Coronavirus ist zweifellos der größte Feind, mit dem die Menschheit seit mindestens einem Jahrhundert konfrontiert ist. Tausende von Menschen auf der ganzen Welt zu töten und die Weltwirtschaft in die Knie zu zwingen. Trotzdem wächst die Welt der Krypten während der Krise, die durch das COVID-19 ausgelöst wurde, dank neuer Blockchain-Projekte.

Blockchain-Immunitätspass könnte bald geschaffen werden

Eine Krise, die uns alle betrifft. Das Coronavirus hat sich als furchtbarer Feind der Krypto-Welt und unserer Gesellschaften im Allgemeinen erwiesen. Denn obwohl viele Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens in der Anfangsphase die Auswirkungen, die dieses Virus auf die Bevölkerung haben könnte, ignorierten. Nachdem die Welt die dramatischen Zahlen der Todesfälle in Italien, Spanien und den Vereinigten Staaten gesehen hat, ist sie sich der Herausforderung bewusst geworden, vor der sie steht.

Aus diesem Grund und in Ermangelung eines wirksamen Impfstoffs gegen COVID-19 befinden sich heute mehr als 2 Milliarden Menschen in Quarantäne. Dies ist der einzige wirksame Weg, um die Ausbreitung des Virus in der Bevölkerung einzudämmen. Und verhindern, dass die Gesundheitsdienste zusammenbrechen und zu mehr Todesfällen führen.

Blockchain welt

Doch obwohl Quarantäne und soziale Distanzmaßnahmen die Ausbreitung des Coronavirus wirksam gestoppt haben, stellt sie die Menschheit vor neue Herausforderungen. Vor allem im wirtschaftlichen Bereich, wo die meisten Handels- und Produktionsaktivitäten gestört sind. Im Gegensatz zur Krypto-Welt, einem Sektor, der weiter wächst.

Binance kündigt Smart Chain Blockchain an: Wettbewerb um Ethereum?

Die Krypto-Welt wächst trotz allem. Die Zeit zu Hause wurde von den Benutzern der Krypto-Welt genutzt, um Blockchain-Projekte zu entwickeln. Dies hat es ermöglicht, dass selbst inmitten einer so schwierigen Situation wie der durch den Coronavirus hervorgerufenen, die Krypto-Gemeinschaft weiter in Bewegung bleibt.

Dies hat sogar zu einem Anstieg der Zahl der Einstellungen von Blockchain-Unternehmen geführt.

Dies wurde durch verschiedene Mittel erreicht, sei es durch neue Projekte, die von Börsen wie Binance ins Leben gerufen wurden, einschließlich Darlehen zur Teilnahme an Binance Futures, ein eigenes Forschungsinstitut und eine Intelligente Kette, die direkt mit Ethereum konkurrieren könnte.